Maßnahmen zum Schutz der Messeteilnehmer

Wir freuen uns darauf die Branche und Sie im Oktober wieder persönlich in Nürnberg begrüßen zu dürfen. Um die Teilnahme an der Insights-X für alle sicher zu gestalten, behalten wir die Entwicklungen der Covid-19-Pandemie selbstverständlich im Blick. Ein entsprechendes Hygienekonzept wird laufend an das aktuelle Pandemiegeschehen angepasst und mit den zuständigen Behörden und der NürnbergMesse GmbH, dem Geländebetreiber, abgestimmt.

Wir gehen davon aus, dass sich Veränderungen bei den Schutzmaßnahmen ergeben können. Wir bleiben für Sie am Ball und informieren an dieser Stelle kontinuierlich über die geltenden Regelungen. Melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen zu den Maßnahmen oder der Sicherheit haben - wir sind für Sie da!


Planung der Messeteilnahme

Gesundheit

Treten Sie Ihre Anreise und Teilnahme an der Insights-X bitte nur bei gutem Gesundheitszustand an. Sofern Sie in den 14 Tagen vor Ihrer Anreise Kontakt zu einer mit COVID-19-infizierten Person hatten, Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, schließt dies einen Messebesuch leider aus.

Tickets

Tickets für Fachbesucher sind ausschließlich als Dauertickets Online erhältlich. Um eine Nachverfolgung sicherstellen zu können, muss beim Ticketkauf angegeben werden, an welchen Tagen die Insights-X besucht wird.

An- und Abreise

Um auch außerhalb des Messegeländes optimale Bedingungen für Ihre Sicherheit und Gesundheit zu bieten, arbeiten wir eng mit der Congress- und Tourismuszentrale Nürnberg zusammen. Hotels sind verpflichtet, die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzstandards umzusetzen. Bitte prüfen Sie vor der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Hinweise der Betreiber. Sollten Sie mit dem PKW anreisen, sind genügend Parkflächen auf dem Messegelände vorhanden.

Zusammenarbeit mit Ausstellern

Als Messeveranstalter geben wir den Ausstellern bereits im Vorfeld der Messe Empfehlungen und Hinweise, die Abstandsregeln sowie die Möglichkeiten der persönlichen Hygiene bereits bei der Standgestaltung und bei der Planung der Messeabläufe einzuhalten.


Hygienemaßnahmen

Verhaltensregeln

Alle Messeteilnehmer werden über die Hygiene- und Verhaltensregeln auf dem Messegelände informiert. Dazu gehören: Abstandhalten von mind. 1,5 m zwischen Personen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, das Verzichten auf Händeschütteln sowie die Einhaltung der Hust- und Niesetikette. Zusätzlich empfehlen wir ausdrücklich häufiges und gründliches Händewaschen. Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten finden Sie in ausreichender Anzahl auf dem Gelände.

Mund-Nasen-Schutz

In Innenräumen ist stets eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Es besteht daher eine Mitführ-/ und Tragepflicht, unabhängig davon, ob der Mindestabstand eingehalten werden kann.

Reinigung und Desinfektion

Die Reinigung und Desinfektion der Sanitäranlagen sowie häufig berührter Oberflächen wird regelmäßig in kurzen Intervallen durchgeführt.

Belüftung

Durch moderne Lüftungsanlagen mit getrennter Zu- und Abluftschaltung kann stündlich ein mehrfacher, kompletter Luftaustausch garantiert werden.

 


Sicherheitsmaßnahmen

Abstands- und Flächenkonzepte

Die Insights-X verfügt über ausreichend Flächen, um den Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen zu ermöglichen. Durch Wegeleitsysteme, geschultes Personal und elektronische Kontrollsysteme ist sichergestellt, dass sich keine Personenansammlungen bilden.

Gastronomiekonzepte

Die Messegastronomie wird basierend auf einem umfangreichen Konzept, das den gesetzlichen Anforderungen sowie den speziellen Regeln der bayerischen Gastronomie entspricht, umgesetzt. Kontaktloses Bezahlen ist in allen Gastronomie-Bereichen möglich.

Nachverfolgung

Alle Personen, die den Veranstaltungsbereich betreten, müssen sich vorab registrieren, um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles zu ermöglichen. Ferner müssen Teilnehmer an Besprechungen sowie Kundengesprächen am Stand dokumentiert werden. Falls es zu Infektionen kommt, stellen die Gesundheitsbehörden auf dieser Grundlage die Information aller gefährdeten Kontakte sicher.

Medizinische Betreuung

Qualifizierte medizinische Betreuung steht Ihnen vor Ort jederzeit zur Verfügung. Der Sanitätsdienst ist vom Aufbau über die gesamte Messelaufzeit bis zum Abbau präsent. Das Klinikum Süd befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Messegelände und es erfolgt eine enge Abstimmung mit den dortigen Stellen.